top of page

Seifenreste Upcycling - Soap on the rope

Aktualisiert: 23. Jan.



DIY Seifen recycling - Soap on the rope


Immer wieder ein Thema, an dem ich in meinen Workshops nicht vorbeikomme ist, Seifenreste oder nicht gelungene Seifenstücke zu verwerten. Es gibt so viele Möglichkeiten sie zu verwenden, anstatt die Reste in den Müll wandern zu lassen.


Eine davon ist es Seifenreste fein zu raspeln. Sie können mit Duft, Farbstoff und Blüten vermischt werden. Die Seifenspäne gut durchkneten und z. B. zu einer Kugel formen. Ich habe im Anschluss ein Loch durch die Kugel gebohrt, eine Schnur eingezogen und fertig ist "Soap on the rope" die mein Bad schmückt. Alternativ kannst du die Seifenspäne auch fest in Silikonformen drücken und nach dem Festwerden entformen.


Sollten deine Seifenreste zu trocken sein, sprühe ein wenig Wasser auf die Späne. Alternativ kannst du ganz wenig Öl beimengen um die Masse geschmeidiger und formbarer zu machen.


Das Beste daran ist, dass die Reifezeit wegfällt und man sie sofort verwenden kann. Und du hast immer ein feines Geschenk im Handumdrehen parat.

Weitere Tipps zum Seifen Recycling findest du in meinem zweiten Buch "Naturseife für den Haushalt".

 


79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tricolor Seife

bottom of page