Wildkräuterseife

Aktualisiert: Okt 31





Gerade entformt duftet mein Werkstattzimmer schon herrlich nach Wald- und Wiesenkräutern.


Für die Lauge habe ich einen kräftigen Kräuteraufguss aus Schafgarbe, Quendel, Wiesensalbei und Rossminze angesetzt. Zur Deko kamen noch ein paar duftende, getrocknete Kräuter hinzu.


Als Basis habe ich Sesamöl, Rizinusöl, Kokosfett, Olivenöl und einen Ölauszug aus Ringelblume verwendet. Zusätzlich noch der Kräuteraufguss um die Heilwirkung zu steigern.


Meine Haut wird sich freuen! Als ätherisches Öl wurde eine Mischung aus Salbei-, Thymian,- und Rosmarin verwendet.






17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen