Seifen recyceln

Aktualisiert: Mai 3



Viel zu schade um in den Müll zu wandern sind die sich ansammelnden Seifenreste oder Anschnitte meiner Seifen.


Daher ist die Resteverwertung meine neue Herausforderung. Es kann doch nicht sein, dass man daraus nicht etwas Schönes zaubern kann?

Alte Anschnitte wurden mit meinen Seifenhobel in Stücke geraspelt. Man kann aber genauso den Kartoffelschäler zum Einsatz bringen. Oder mit der Küchenreibe kleine Stückchen hobeln. Lasst euch etwas Einfallen! :-)


Und dann ging es auch schon los. Ihr könnt die Teilchen groß lassen oder zerschneiden und direkt in den Seifenleim einarbeiten. Ich habe mich für die Variante des Einlegens entschieden.


Was haltet ihr davon?


Eure Barbara


Vidoe: www.bilddesign.at




41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tonerden