top of page

MARMORIEREN FOREVER

Aktualisiert: 27. Jan.


DIVIDER


Ab und an reizt es mich, mit speziellen Formen zu arbeiten. Dieses Mal möchte ich euch den Divider vorstellen. Eine Form mit Unterteilungen, die es ermöglicht den Seifenleim zu trennen.

Wie immer liegt die Schwierigkeit darin, den Seifenleim genau im richtigen Stadium zu erwischen.


Obwohl ich die Unterteilungen mit Gummiringen verstärkt habe um den Druck nach unten zu erhöhen, ist trotzdem der erste und zweite, eingegossene Seifenleim in den mittleren Bereich geflossen. Letztendlich kein Problem, denn man kann die unterste, dünne Schicht abhobeln.

Nach dem Eingießen habe ich noch rasch mit einem Stäbchen marmoriert.

Als Basis im Rezept musste es Olivenöl und Sheabutter sein. Beduftet wurde mit Salbei, Rosmarin und Minze.


Nach dem Ausformen des Seifenblocks geht es ans schneiden. Bei dieser Seife wird nicht von oben nach unten geschnitten, sondern die Seife abgemessen und je nach gewünschter Seifengröße in Blöcke geteilt.


Diese werden dann horizontal in Stücke geschnitten, damit das Muster optimal zur Geltung kommt.

Ich bin wieder einmal im Seifenglück!


Lust eure Technik zu verfeinern und den nächsten Level beim Seifensieden zu erreichen?

Dann schaut euch meine Trailer zu meinen Online Seifensieden Kurse für Fortgeschrittene an, vielleicht ist das für euch etwas dabei?

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

LIEBE ZUM DETAIL

bottom of page